Online Kredit ohne Bearbeitungsgebühr

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Online einen Kredit ohne Bearbeitungsgebühr zu beantragen, das sorgt für Rechtssicherheit. Immer mehr Gerichte beurteilen die Bearbeitungsgebühren als rechtswidrig. Statt sich später über ungerechtfertigte Gebühren zu ärgern, da sollte das Vertrauen den Anbietern geschenkt werden, die keine Gebühr erheben. Sie beweisen damit, das sie nicht nur gesetzeskonform arbeiten, sondern auch zukunftsorientiert denken und handeln.

Online den Kredit ohne Bearbeitungsgebühr beantragen – was spricht dafür?

Online den Kredit ohne Bearbeitungsgebühr beantragen, das ist die zeitgemäße Art einen Kredit zu fairen Konditionen abzuschließen. Bearbeitungsgebühren, die sollten längst der Vergangenheit angehören. Zeitgemäß sind sie schon längst nicht mehr. Ihre Berechtigung leiteten sie aus dem großen Umfang der Buchungsarbeiten vor der Computereinführung ab. Noch in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, da gab es zahlreiche Buchungsvorgänge, die noch manuell bearbeitet wurden. Heute ist das natürlich längst vorbei. Praktisch alle Vorgänge sind automatisiert.

Die Ausrede vieler Anbieter, die Beratungstätigkeit würde heute zu Bearbeitungsgebühren berechtigen, wird immer häufiger widerlegt. Die jüngste Entscheidung des Oberlandesgerichts Dresden – Az: 8 U 662/11 – vom August 2012 bestätigt den Trend. Unter anderem hatte bereits zuvor das OLG Karlsruhe, im Mai 2011, Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite als unzulässig erklärt. Online einen Kredit ohne Bearbeitungsgebühr zu beantragen, dahinter steht nicht nur der Wunsch, Gebühren zu sparen. Ein Kreditvertrag sollte von Anfang an Rechtssicherheit und Fairness für beide Vertragspartner bieten.

Wie sollte mit alten Verträgen verfahren werden?

Wer versäumt hat, online seinen Kredit ohne Bearbeitungsgebühr zu beantragen, der sollte nicht zögern, die unrechtmäßigen Gebühren zurückzufordern. Dazu raten zumindest die Verbraucherzentralen. Leider gibt es noch keine endgültige Entscheidung des BGH. Bis dahin kann es auch noch eine ganze Weile dauern. Bis es einmal soweit ist, wird durch den Widerspruch zumindest die Verjährung der Ansprüche aufgehalten. Viele Anzeichen deuten schon heute darauf hin, dass die endgültige Entscheidung des BGH, ähnlich der in Dresden ausfallen wird. Das OLG Dresden steht mit seiner Rechtsmeinung nicht allein. Die Oberlandesgerichte in Bamberg, Zweibrücken, Karlsruhe und Celle haben in vergleichbaren Verfahren ebenso entschieden.

Fazit:

  • Online den Kredit ohne Bearbeitungsgebühr beantragen spart ungerechtfertigte Kreditkosten ein.
  • Der Verzicht auf die Bearbeitungsgebühren ist außerdem ein Zeichen für faire Kreditkonditionen.
  • Zeitgemäß sind diese häufig geforderten Gebühren schon lange nicht mehr.
  • Computer erledigen heute nahezu alle Arbeitsgänge automatisiert.
  • Das Argument der Sparkassen und Banken für die Berechtigung der Gebühr, das ist widerlegt.
  • Das OLG Dresden hat gerade im August 2012 wieder bestätigt, dass die Gebühr nicht rechtens ist.
  • Unter Berufung auf das Aktenzeichen 8 U 662/11 sollte daher den Gebühren widersprochen werden.
  • Online den Kredit ohne Bearbeitungsgebühr zu beantragen, das sorgt für Rechtssicherheit und Fairness.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.